• gangl.de
  • Die Umbenennung von MS Office zu Microsoft 365
0

Die Umbenennung von MS Office zu Microsoft 365

Von Mareike Blum, (Kommentare: 0)

 

Die Umbenennung von MS Office zu Microsoft 365

 

Nach mehr als 30 Jahren beschließt Microsoft, den Namen seines Office-Pakets zu ändern. Die Anwendungen ändern sich nicht mit dem "neuen" Microsoft 365.

Microsoft 365 hat eine Produktfamilie von Diensten und Clientanwendungen zur Erstellung, Koordination, Zusammenarbeit und Kommunikation. Office 365 ist ein Teil dieser Produktfamilie und umfasst Cloud-Dienste, Desktopanwendungen und Office Mobile-Apps. 

Die Office-Suite von Microsoft wurde erstmals 1989 veröffentlicht und ist neben Windows eine der bekanntesten Marken des Unternehmens. Microsoft hat nun beschlossen, die einzelnen Anwendungen wie Word, Excel, Powerpoint und Outlook nicht mehr gemeinsam als MS Office, sondern als "Microsoft 365" anzubieten.

Die genannten Apps werden sich nicht ändern, sie werden nur in Zukunft unter Microsoft 365 und nicht als Microsoft Office angeboten. Microsoft hat auch das bisher verwendete rote "O" im Logo deutlich verändert, so dass es nun eher einem bläulichen Möbiusband ähnelt, um das sich die Logos der einzelnen Anwendungen drehen.

 

Dies ist kein neues Phänomen bei Microsoft

Vor etwas mehr als zwei Jahren benannte das Unternehmen Office 365 in Microsoft 365 um. Nun wird auch die Marke Office aus den im Einzelhandel angebotenen Softwarepaketen verschwinden. Allerdings nicht sofort, denn das aktuelle Office 2021 wird zunächst weiterhin im Rahmen bestimmter Lizenzvereinbarungen verkauft. Auch wenn Sie ein Office 365-Konto haben, wird Ihr Name nicht geändert.

 

Was ist Microsoft 365 Office?

Microsoft 365 ist ein cloudbasierter Abonnementdienst, der die besten Tools für die heutige Arbeitsweise zusammenführt. Durch die Kombination erstklassiger Anwendungen wie Excel und Outlook mit leistungsstarken Cloud-Diensten wie OneDrive und Microsoft Teams ermöglicht Office 365 jedem, überall und auf jedem Gerät zu erstellen und zu teilen.

 

Office.com wird die ersten Veränderungen erfahren

In den nächsten Monaten werden Office.com, die Office-App für Mobiltelefone und die Office-App für Windows zu Microsoft 365-Apps, mit einem neuen Logo, neuem Design und noch mehr Funktionen ausgestattet", verdeutlicht Microsoft in einer FAQ.

Office.com wird im November aktualisiert, und die Änderungen an den Office-Anwendungen sollen ab Januar 2023 eingeführt werden.

Anstelle von MS Office werden Anwendungen wie Teams, Word, Excel, Powerpoint, Outlook und die neue Designer-App mit künstlicher Intelligenz unter Microsoft 365 angeboten. Die App wurde gerade auf der aktuellen Microsoft Ignite-Hausmesse vorgestellt und kann mithilfe des KI-Bildgenerators Dall-E 2 benutzerdefinierte Bilder auf Basis von Textvorschlägen erstellen.

 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Anmelden oder Installation

Wenn Sie Probleme mit der Anmeldung oder der Installation der Software haben, finden Sie hier einige häufig gestellte Fragen, die Ihnen helfen können, das Problem zu lösen.

1. Wie wird die Anmeldung durchgeführt? Um sich einzuloggen, müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie auf der Anmeldeseite auf den Link "Passwort vergessen" klicken.

2. Wie läuft die Installation der Software ab? Die Installation ist ein einfacher Prozess. Zunächst müssen Sie die Software von unserer Website herunterladen. Sobald der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf die Datei, um den Installationsprozess zu starten. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Wenn Sie innerhalb der letzten 24 Stunden eine Aktualisierung erhalten haben, müssen Sie Ihren Computer neu starten. Wenn dies nicht erfolgreich ist, versuchen Sie die folgenden Schritte:

Verwenden Sie das Windows-Schnellstartmenü, um Ihren Desktop sicher herunterzufahren und ihn erneut zu starten. Sobald Ihr Computer vollständig hochgefahren ist, wird Windows automatisch auf die neueste Version aktualisiert. Wenn Sie weiterhin Probleme haben, besuchen Sie den Microsoft Support-Website für weitere Hilfe. Deinstallieren oder deaktivieren Sie Antivirensoftware Deinstallieren oder deaktivieren Sie alle Antivirensoftware auf Ihrem Computer. Dieser Schritt sollte immer zuerst durchgeführt werden.

Informationen zu Microsoft 365 und Office

Wenn Sie Fragen zu der neuesten Version von Microsoft 365 haben, oder was Office 365 bietet, dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir können Ihnen auch die folgenden Lösungen von gangl.de empfehlen:

Verwalten Sie die Mailbox Ihres Outlook/365-Profils.
Langfristige Archivierung von E-Mails im PDF-Format
Importieren von Kontakten aus einem beliebigen System in Exchange/365

Weiterlesen …

Zurück

Einen Kommentar schreiben